N&K Bielefelder Wäsche

Waschtipps für Bettwäsche

Baumwolle wird in verschiedenen Gewebevarianten verarbeitet:

  • Satin
edel, glatt und glänzend, das häufigste Gewebe
  • Schweizer Satin
extrem fein und leicht, da sehr feinfädiger Satin
  • Damast
durch spezielle Webtechnik gemusterte Ware
  • Perkal
feiner, klassischer, fester Bettwäschestoff
  • Seersucker
fast bügelfreie gekreppte Ware
  • Buntgewebe
bereits gefärbtes Garn wird verwebt
  • Batist
besonders leichte, sommerliche Ware in Leinwandbindung
  • Flanell
kuschelig warmes, weil angerautes Gewebe

  • Jersey

bügelleichte Ware, elastisches, gewirktes Material 

Hier gehts zur hochwertigen Bettwäsche in unserem Online-Shop.

Waschtipps

  • Bedruckte Bettwäsche unbedingt bei 60°C waschen, damit die Farbstoffe auf der Ware fixiert werden. So verfärben dunkle Muster hinterher keine hellen Stellen.
  • Zum Waschen von weißer Wäsche kann man sich den „Weißmacher“ bzw. optischen Aufheller sparen, indem man Backpulver oder eine halbierte Zitrone in den Hauptwaschgang füllt.
  • Geben Sie beim Einsprühen der Bügelwäsche in das Wasser etwas Weichspüler. Das Bügeln fällt danach viel leichter.
  • Trockenzeiten im Wäschetrockner können verkürzt werden, indem man zu der feuchten Wäsche ein trockenes Handtuch legt.
  • Stockflecken in der Wäsche lassen sich nach dem Einweichen in Kefir gut auswaschen.
Die hochwertige Bettwäsche, die Sie bei N&K Bielefelder Wäsche finden, besteht fast ausschließlich aus 100% Baumwolle.

Die hochwertige Bettwäsche, die Sie bei N&K Bielefelder Wäsche finden, besteht fast ausschließlich aus 100% Baumwolle.